Wegen Gespräch mit Frau ins Schleudern geraten

GOLDACH. Am Sonntagabend ist es auf der Autobahn A1 in Richtung Buchs zu einem Selbstunfall gekommen bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Sie wurde mit dem Rettungswagen in das Spital gebracht.

Drucken

Das Ehepaar war während der Fahrt in ein Gespräch vertieft, als der Lenker bemerkte, dass er sehr nahe zum vorausfahrenden Fahrzeug aufgeschlossen hatte. Um eine Kollision zu verhindern, machte er eine Lenkbewegung nach links und bremste, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Das Auto geriet ins Schleudern und der Lenker verlor die Kontrolle über das Auto. Dabei kam es zur Kollision mit der Leitplanke. Die Frau musste leicht verletzt ins Spital gebracht werden. (kapo/maw)