WEESEN: Mit zwei Promille und zweijährigem Kind unterwegs

Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen hat am Freitag in Weesen eine massiv alkoholisierte Autofahrerin angehalten. Im Auto führte die 41-Jährige ein zweijähriges Kind mit.

Merken
Drucken
Teilen

Die Kantonspolizei St.Gallen hat am Freitag die Meldung erhalten, dass ein Auto mit unsicherer Fahrweise in Weesen unterwegs ist. Eine Patrouille begab sich deshalb zum Wohnort des Fahrzeughalters, wo das Auto vorerst nicht angetroffen werden konnte, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Bei der Fahrt Richtung Ziegelbrücke kam der Patrouille das Auto auf der falschen Strassenseite entgegen und wurde angehalten.

Am Steuer sass eine 41-jährige Frau. Im Auto führte sie ein zweijähriges Kind mit. Ein bei ihr durchgeführter Atemlufttest zeigte einen Wert von zwei Promille an. Die Frau musste deshalb laut Polizei eine Blutprobe abgeben. Der Führerausweis wurde ihr auf der Stelle abgenommen. (kapo/lex)