Wattwil empfängt fast 4000 Jodler

WATTWIL. Nach 64 Jahren kommt das Nordostschweizer Jodlerfest wieder ins Toggenburg. 1949 fand es in Ebnat-Kappel statt. Vom 5. bis 7. Juli 2013 nun in Wattwil.

Drucken
Teilen

WATTWIL. Nach 64 Jahren kommt das Nordostschweizer Jodlerfest wieder ins Toggenburg. 1949 fand es in Ebnat-Kappel statt. Vom 5. bis 7. Juli 2013 nun in Wattwil. Die Organisatoren erwarten einen Rekordaufmarsch: Fast 4000 aktive Jodler, Fahnenschwinger und Alphornbläser – und circa 40 000 Zuschauer. Die Zuversicht scheint begründet: Bereits haben sich 3858 Aktive angemeldet – deutlich mehr als beim vergangenen Fest in Schaffhausen –, die Vortragslokale bieten genügend Platz für die Jodler-Fans. 36 Festwirtschaften (von Vereinen aus dem ganzen Toggenburg geführt) werden den Hunger und Durst der geschätzten 40 000 Jodlerfest-Besucher stillen – all dies 50 Stunden nonstop – inklusive zwei Freinächten. Denn an den Jodlerfesten schlafen die wenigsten Jodler. (hak)

www.wattwil2013.ch

Aktuelle Nachrichten