WATTWIL: 86-jähriger Autofahrer übersieht Fussgänger

Am Montagabend hat ein 86-jähriger Mann auf der Bahnhofstrasse einen 34-jährigen Fussgänger angefahren. Der Fussgänger verletzte sich dabei leicht.

Drucken

WATTWIL. Der 86-Jährige fuhr von der Ebnaterstasse links auf die Bahnhofstrasse ein und passierte die Thurbrücke, wie die St.Galler Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Zur gleichen Zeit wechselte der 34-jährige Mann Ende Thurbrücke über einen Fussgängerstreifen die Strassenseite. Der 86-jährige Autofahrer übersah den Fussgänger und kollidierte mit ihm. Der 34-Jährige verletzte sich dabei leicht. Am Auto entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (kapo/chk)