Wanderin nach Absturz gerettet

BREGENZ. Eine 21jährige Bergsteigerin ist am Sonntag unterhalb des Hochgerach-Gipfels in Thüringerberg in Vorarlberg rund 15 Meter über felsiges Gelände abgestürzt. Die Frau war wenige Meter unterhalb des Gipfels auf knapp 2000 Metern gestolpert. Beim Absturz überschlug sie sich mehrmals.

Drucken

BREGENZ. Eine 21jährige Bergsteigerin ist am Sonntag unterhalb des Hochgerach-Gipfels in Thüringerberg in Vorarlberg rund 15 Meter über felsiges Gelände abgestürzt. Die Frau war wenige Meter unterhalb des Gipfels auf knapp 2000 Metern gestolpert. Beim Absturz überschlug sie sich mehrmals. Eine Gruppe von Bergrettern, die sich zufällig in der Nähe befanden, leisteten Erste Hilfe. Danach wurde die Frau von der Crew eines Rettungshelikopters geborgen und ins Spital nach Feldkirch geflogen. (sda)

Aktuelle Nachrichten