WALENSTADT: Gleitschirmflieger aus geringer Höhe abgestürzt

Am Donnerstagnachmittag ist auf der Waffenplatzstrasse in Walenstadt ein 18-jähriger Mann mit seinem Gleitschirm beim Landeanflug aus rund zwei Metern Höhe abgestürzt. Er zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu.

Drucken
Teilen

Der 18-jährige Gleitschirmflieger schätzte gemäss eigenen Angaben den Wind beim Landeanflug falsch ein. Deshalb streifte er mit seinem Körper ein Treppengeländer von Containeraufbauten und prallte danach aus zirka zwei Metern Höhe auf den Kiesplatz. Dabei verletzte er sich gemäss Mitteilung der Polizei unbestimmt. Er wurde vom Rettungswagen ins Spital gebracht. (kapo/chs)