WALENSTADT: Bei Frontalkollision schwer verletzt

Am Sonntag, 14.30 Uhr, ist auf der Sarganserstrasse eine 68-jährige Frau mit ihrem Auto frontal mit einem entgegenkommenden Auto eines 31-jährigen Mannes kollidiert. Durch die Kollision wurden beide Personen verletzt und es entstand Sachschaden von rund 38‘000 Franken.

Merken
Drucken
Teilen
Bei der Frontalkollision wurden beide Autolenker verletzt. (Bild: Kapo SG)

Bei der Frontalkollision wurden beide Autolenker verletzt. (Bild: Kapo SG)

Eine 68-jährige Autofahrerin fuhr auf der Sarganserstrasse von Flums in Richtung Walenstadt. Auf Höhe Liegenschaft Nr. 48 geriet sie aus bislang unbekannten Gründen gemäss Polizeimeldung auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Auto eines 31-jährigen Mannes.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt und die Rettungssanitäter wurde die 68-Jährige schwer verletzt von der Rega ins Spital geflogen. Der 31-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Nebst der Kantonspolizei St.Gallen waren auch die Feuerwehren Flums und Walenstadt im Einsatz. (kapo/chs)