WALDSTATT: Sachschaden nach Fronalkollision

Am Freitag ist es in Waldstatt auf der Kreuzung Richtung Hundwil zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos gekommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20‘000 Franken.

Drucken
Teilen

Eine 55jährige ortsunkundige Lenkerin beabsichtigte gemäss Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden, von Herisau herkommend in Richtung Hundwil zu fahren. Beim Abbiegen in Waldstatt übersah sie einen von Waldstatt herkommenden vortrittsberechtigtes Auto. In der Folge kam es zur Frontalkollision. Verletzt wurde niemand. (kapo/arc)