Waldbrand in Oberegg

OBEREGG. Am Donnerstagabend kam es bei der Liegenschaft Obere Bäumen zu einem kleineren Waldbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

Drucken
Teilen

Bei Räumungsarbeiten am Waldrand der Liegenschaft Obere Bäumen wurden am Mittwoch mehrere kleine Äste verbrannt. Obwohl die Besitzer am Donnerstag eine Kontrolle bei der Feuerstelle durchführten, entfachte sich wegen dem starken Föhn im Verlaufe des Abend ein kleinerer Waldbrand, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden mitteilt. Die gesamte Feuerwehr Oberegg-Reute konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Der Sachschaden ist gering. (kapo/rr)

Aktuelle Nachrichten