Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WALD: Auf schneebedeckter Strasse ins Schleudern geraten - Beifahrerin verletzt, Auto Totalschaden

Am Dienstagmorgen ist es in Wald zu einem Selbstunfall gekommen. Der Lenker blieb unverletzt, seine Beifahrerin musste ins Spital gebracht werden.
Das Auto erlitt beim Unfall einen Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

Das Auto erlitt beim Unfall einen Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

Ein 65-jähriger Autofahrer war von Wald in Richtung Rehetobel gefahren. In der Linkskurve im Bereich Nasen kam der Lenker mit dem Auto auf der verschneiten Strasse ins Schleudern, geriet über den rechten Fahrbahnrad hinaus und stiess frontal gegen einen Baumstrunk. Während der Fahrzeuglenker unverletzt blieb, erlitt die Beifahrerin unbestimmte Verletzungen im Brustbereich. Wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilt, wurde sie durch den aufgebotenen Rettungsdienst ins Spital gefahren. Am Auto entstand Totalschaden. (kapo/tn)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.