Wahrnehmen und entscheiden

ST. GALLEN/WIL. Der «Kurs am Montag» der Kantonalen Psychiatrischen Dienste – Sektor Nord vom 24. März in St. Gallen (Bahnhofgebäude, Zimmer 122) und 31. März in Wil (Klinik, Hörsaal Haus C03) thematisiert den Wahrnehmungsprozess des Menschen.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN/WIL. Der «Kurs am Montag» der Kantonalen Psychiatrischen Dienste – Sektor Nord vom 24. März in St. Gallen (Bahnhofgebäude, Zimmer 122) und 31. März in Wil (Klinik, Hörsaal Haus C03) thematisiert den Wahrnehmungsprozess des Menschen. Urs Braun, Leitender Psychologe der KPD-SN, zeigt, wie wir uns bei Entscheidungen häufig von der eigenen Wahrnehmung täuschen lassen. In seinem mit zahlreichen Beispielen aus dem Alltag gespickten Referat betrachtet er die Gesetzmässigkeiten des menschlichen Wahrnehmungsprozesses genauer. Der Kurs dauert je von 19.30 bis 21 Uhr; er ist öffentlich, die Teilnahme kostenlos. (red.)