Wäsche fing Feuer

ST.GALLEN. Am Sonntagabend geriet die Wäsche an der St.Jakobstrasse in einem Tumbler in Brand. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Verletzt wurde dabei niemand, jedoch entstand Sachschaden.

Drucken
Teilen

Kurz nach 23.30 Uhr wurde am Sonntagabend die Feuerwehr an die St.Jakobstrasse gerufen. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass bei der Liegenschaft Rauch aus einem Fenster drang. Die Berufsfeuerwehr St.Gallen konnte den Brand schnell löschen. Wegen der Rauchentwicklung mussten mehrere Zimmer entlüftet werden.

Verletzte gab es keine. Als Brandursache stellte sich heraus, dass die Wäsche in einem Tumbler wegen eines technischen Defekts Feuer fing. Dabei entstand eher geringer Sachschaden in noch unbekannter Höhe. (stapo/pál)

Aktuelle Nachrichten