Während Ferien in Haus eingebrochen

WALDSTATT/SPEICHER. Unbekannte sind in Waldstatt während der Ferienabwesenheit der Bewohner in ein Haus eingebrochen. Auch in Speicher waren Einbrecher am Werk.

Drucken
Teilen

In Waldstatt verschaffte sich während der Ferienabwesenheit der Hausbewohner eine unbekannte Täterschaft zwischen Montag und Dienstag, gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus. Die Diebe brachen mit einem Werkzeug eine Sitzplatztüre auf und betraten das Haus. Wie die Polizei weiter mitteilt, durchsuchte die Täterschaft die Räumlichkeiten nach Wertsachen und verliess anschliessend das Gebäude auf dem Einstiegsweg wieder. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Franken beziffert.

In Speicher schlich sich ein unbekannter Dieb tagsüber in eine unverschlossene Liegenschaft ein und entwendete ein Elektronikgerät, eine Münzensammlung und Bargeld. Die Höhe des Deliktsbetrages wird auf über tausend Franken geschätzt. (kapo/chs)