Vortritt missachtet – Lenkerin am Kopf verletzt

NIEDERBÜREN. Am Montag sind auf der Gossauerstrasse, Höhe Einmündung Henessenmühlestrasse, zwei Autos zusammengestossen, weil eine Lenkerin den Vortritt missachtet hat. Sie erlitt beim Zusammenstoss Kopfverletzungen.

Drucken
Teilen

Um 17.40 Uhr wollte eine 64-Jährige mit ihrem Auto von der Henessenmühlestrasse nach links auf die Gossauerstrasse fahren. Wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt, missachtete sie den Vortritt eines 58-Jährigen, der mit seinem Auto auf der Gossauerstrasse in Richtung Gossau fuhr. Obwohl dieser eine Vollbremsung machte, kollidierten die beiden Autos. Die 64-jährige Autofahrerin wurde mit unbestimmten Kopfverletzungen ins Spital Wil gebracht. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten