Vor Kontrolle geflüchtet

Drucken
Teilen

Haag Auf der Autobahn A13 hat ein 20-jähriger Autofahrer eine Kontrollstelle der Kantonspolizei durchbrochen und anschliessend einen Selbstunfall verursacht. Der Fahrer und seine 19-jährige Mitfahrerin wurden laut Medienmitteilung dabei verletzt. Nachdem der Fahrer von der Kontrolle davonfuhr, kam er in der Ausfahrt von der Spur und prallte in einen Baum. Der Fahrer besass lediglich einen Lernfahrausweis. Seine Mitfahrerin war als Begleitperson jedoch nicht berechtigt. Den Ausweis musste der Fahrer abgeben. (arc)