Von der Strasse gerutscht

GAIS/LUSTMÜHLE. Bei Schneefall sind am Samstagabend und in der Nacht auf Sonntag zwei Personen auf Ausserrhoder Strassen verunfallt. Verletzte gab es nicht, dafür Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen
An diesem Wagen entstand Sachschaden. (Bild: Kapo AR)

An diesem Wagen entstand Sachschaden. (Bild: Kapo AR)

Am Samstag kurz nach 20 Uhr war eine 50-Jährige von Gais in Richtung Bühler unterwegs. In einer Linkskurve im Bereich Strahlholz geriet die Frau auf der schneebedeckten Strasse ins Rutschen und prallte auf der anderen Strassenseite in die Böschung. Nachdem das Auto auf die Strasse zurückgezogen worden war, konnte die Frau weiterfahren.

An diesem Wagen entstand Sachschaden. (Bild: Kapo AR)

An diesem Wagen entstand Sachschaden. (Bild: Kapo AR)

Etwas später kam es auch in der Lustmühle zu einem Unfall. Ein 20-Jähriger fuhr auf der Umfahrungsstrasse in Richtung Teufen. Dabei rutschte er von der Strasse, durchschlug einen Wildzaun und kam nach rund 40 Metern in der Wiese zum Stillstand. Der Mann blieb unverletzt. Der Sachschaden am Auto und am Zaun wird auf mehrere tausend Franken geschätzt. (kapo/dwa)