Vom Gegenverkehr überrascht

HUNDWIL. Am Samstag kurz nach 21.30 Uhr verursachte ein Autolenker im Ortsteil Lehnen in Hundwil einen Selbstunfall. Es entstand Sachschaden.

Drucken
Teilen
Das Auto landete auf dem Wiesenbord. (Bild: Kapo AR)

Das Auto landete auf dem Wiesenbord. (Bild: Kapo AR)

Ein Personenwagenlenker fuhr von Gonten in Richtung Herisau. Zwischen Chronbach und Zürchersmühle wurde der Lenker in einer Linkskurve vom Gegenverkehr überrascht und lenkte brüsk nach rechts. Dadurch geriet das Fahrzeug über den rechten Fahrbahnrand hinaus und landete auf dem Wiesenbord. Es entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten