Vom Altersheim bis zum Clubhaus

Die Einbrecher gingen in den letzten Tagen wieder um auf St.Galler Kantonsgebiet. Betroffen waren ein Altersheim, eine Wohnung, ein Café und ein Clubhaus - in einem Fall hatten die Täter Lust auf Süsses.

Merken
Drucken
Teilen

In Bad Ragaz brachen Unbekannte in ein Altersheim an der Fläscherstrass ein. Sie stahlen dabei etwas Bargeld. Der Einbruch ereignete sich zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen.

Zwei weitere Einbrüche wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag in Flawil und Sargans begangen. An der Mühlebachstrasse in Flawil brachen Unbekannte in eine Wohnung ein. Die Täter hatten sich auf den Balkon der Hochparterrewohnung emporgezogen und dort eine Türe aufgebrochen. Ihnen fielen Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Franken in die Hände. In Sargans war ein Café an der Grossfeldstrasse betroffen. Unbekannte brachten verschlossene Schubladen auf und stahlen mehrere hundert Franken.

Bereits zwischen Montag und Freitag hatte das Fussball-Clubhaus an der Pöltistrasse in Mels Besuch von ungebetenen Gästen erhalten. Die Täter brachen zunächst ein Fenster und dann im Innern eine verschlossene Schublade auf. Nebst Bargeld von mehreren hundert Franken wurden auch Süssigkeiten gestohlen. (kapo/dwa)