Vollrausch: 50-Jähriger mit 3,18 Promille

ST.GALLEN. Ein 50-jähriger Deutscher ist am Samstagabend sturzbetrunken und verwirrt bei der Grabenhalle aufgegriffen worden. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 3,18 Promille, der Mann musste ärztlich behandelt werden.

Merken
Drucken
Teilen

Passanten hatten die Stadtpolizei wegen des betrunkenen Deutschen angerufen. Gemäss Medienmitteilung konnte sich der 50-Jährige kaum noch auf den Beinen halten und musste auf die Wache gebracht werden. (stapo/sg)