Vollbrand nur knapp verhindert

ernetschwil. Nur knapp konnte gestern im Weiler Hof bei Ernetschwil verhindert werden, dass ein Stall in Vollbrand geriet.

Drucken
Teilen

ernetschwil. Nur knapp konnte gestern im Weiler Hof bei Ernetschwil verhindert werden, dass ein Stall in Vollbrand geriet.

Ein 70jähriger Mann war am Nachmittag damit beschäftigt, Dachpappe mit einem Gasbrenner zu verschweissen. Dabei gelangten Flammen an die Stallwand, wobei die dahinter gelagerten Heuballen Feuer fingen. Dank schnellem Eingreifen des Arbeiters und Unterstützung der Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. (red.)

Aktuelle Nachrichten