Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vier Vereine ausgezeichnet

Prix Benevol An der Preisverleihung des kantonalen Prix Benevol St. Gallen sind am Freitag vier Vereine und Organisationen für ihr Freiwilligenengagement ausgezeichnet worden: der Friedegg-Treff/Transfair aus Gossau, die Kleine Kunstschule und die Frauenabteilung des BTV aus St. Gallen sowie die Umwelt-Gruppe Silberwide aus Widnau, wie Benevol St. Gallen in einer Mitteilung schreibt. Die Kantonalbank habe das Preisgeld von insgesamt 10000 Franken gestiftet. Der Prix Benevol stelle den Einsatz der unzähligen Freiwilligen einer breiten Öffentlichkeit vor und zeige die Vielfalt der Freiwilligenarbeit in den St. Galler Gemeinden, heisst es im Communiqué weiter. Die Ehrung zeichne Organisationen und Vereine aus, die sich auf innovative und nachhaltige Weise zum Wohl der Gemeinschaft einsetzten. Die neunköpfige Jury besteht aus St. Galler Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kirche, Sport und Kultur. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.