Vier Unfälle wegen Glatteis

ST.GALLEN. In der Nacht auf Sonntag kam es im Kanton St.Gallen zu vier Unfällen auf den vereisten Strassen. Bei zwei Unfällen entstand nur Sachschaden, bei den anderen beiden verletzten sich die Lenker.

Drucken

Die Selbstunfälle ohne Verletzte ereigneten sich gemäss Kantonspolizei St.Gallen in Oberhelfenschwil und Lütisburg. In Wattwil verletzte sich eine Fahrzeuglenkerin leicht und begab sich selbständig in Spitalpflege. In Goldach stürzte ein Rollerfahrer auf einem vereisten Fussgängerstreifen und zog sich dabei Fussverletzungen zu. Er wurde mit der Rettungssanität ins Spital gefahren. (kapo/sg)

Aktuelle Nachrichten