Viel zu wenig über Wil

Zur «Ostschweiz am Sonntag», Ausgabe vom 1. Oktober

Albert H. Bingemann-Frank
Merken
Drucken
Teilen

Als Leser des «Tagi» und der «Sonntags-Zeitung» habe ich mich heute für die Lektüre der «Ostschweiz am Sonntag» entschieden.

Na ja, nichts Besonderes, ausser: Das Wort «Wil» ist darin nur ein einziges Mal zu lesen, und zwar auf der ersten Seite ganz oben. Als Mitherausgeber wird die «Wiler Zeitung» ­genannt.

Das war’s für mich – weiterhin «Tagi» und NZZ, auch am Sonntag, und ansonsten die «Wiler Nachrichten» am ­Donnerstag.

Albert H. Bingemann-Frank

9500 Wil