Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Viel Sachschaden durch Sprayereien

Mels Gehäufte Schmierereien in Mels: Eine unbekannte Täterschaft hat seit vergangener Woche Container, Steinsäulen, Mauern, Zäune, eine Verkehrstafel und Sichtschutzwände besprayt. Sechs Geschädigte stellten laut Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen bislang einen Strafantrag wegen Sachbeschädigung. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Personen, die ebenfalls geschädigt wurden, und solche, die Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Mels unter 058 229 78 00 zu melden. (jm)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.