Verunfallt und danach weiter gefahren

MÖRSCHWIL. Am Sonntagnachmittag ist auf der Büelstrasse ein Auto in einen Zaun gefahren. Der Unfallverursacher kümmerte sich nach dem Unfall nicht um den Schaden und fuhr weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Unfall geschah kurz vor 15 Uhr auf der Büelstrasse bei der Autobahnausfahrt A1 in Richtung Goldach. Der Unfallverursacher wurde von zwei nachfolgenden Autofahrern geborgen und fuhr anschliessend weiter. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen (058-229-78-00). (kapo/rr)

Aktuelle Nachrichten