Versicherungen unter einem Dach

ST. GALLEN. Die Delegierten von 18 kantonalen Gebäudeversicherungen haben in St. Gallen eine neue Dachorganisation gegründet. Deren Präsident wird der Geschäftsleitungsvorsitzende der Aargauischen Gebäudeversicherung, Urs Graf.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Die Delegierten von 18 kantonalen Gebäudeversicherungen haben in St. Gallen eine neue Dachorganisation gegründet. Deren Präsident wird der Geschäftsleitungsvorsitzende der Aargauischen Gebäudeversicherung, Urs Graf. Die Vereinigung Kantonaler Gebäudeversicherungen (VKG) bezweckt die strategische Koordination unter den Gebäudeversicherungen und deren Gemeinschaftsorganisationen, wie die VKG gestern mitteilte. Es geht um versicherte Gebäude im Umfang von 1,8 Millionen Franken; gesamthaft betragen die versicherten Werte 2000 Milliarden Franken.

Die Direktoren der angeschlossenen Gebäudeversicherungen werden ihre Branchenanliegen künftig direkt in einem Leitungsgremium des neuen Dachverbands vertreten. Die VKG soll auch die Interessenvertretung der angeschlossenen Gebäudeversicherungen im Ausland wahrnehmen. Die operative Geschäftsführung der Vereinigung übernimmt per 1. Juli Stefan Aeschimann. (sda)