Vermisster tot aufgefunden

Merken
Drucken
Teilen

Suche Der 75-jährige Rentner aus St. Gallen, welcher Anfang März von der Stadtpolizei St. Gallen als vermisst gemeldet worden war, ist am vergangenen Mittwoch tot aufgefunden worden. Der Vermisste konnte durch eine Privatperson in Magdenau, in unwegsamen Gelände gefunden werden. Abklärungen ergaben keine Hinweise auf Dritteinwirkung. Der 75-Jährige galt seit dem 3. März als vermisst. Daraufhin suchte die Stadtpolizei öffentlich nach dem Mann. Nachdem sein Auto auf einem Parkplatz bei Magdenau entdeckt worden war, suchte die Polizei, trotz des Einsatzes von Tauchern, Hunden und Helikoptern, erfolglos nach ihm. An den Suchaktionen waren die Kantons- und die Stadtpolizei beteiligt. (jom)