Verletzte und Stau nach Auffahrunfall

chur. Ein Lastwagenchauffeur hat gestern auf der A13 beim Anschluss Chur Nord die stehende Kolonne auf der Nordspur zu spät bemerkt. Er fuhr auf ein Auto auf. Dieses wurde nach vorne in einen zweiten Wagen hinein- und am Fahrzeug vorbeigeschoben.

Merken
Drucken
Teilen

chur. Ein Lastwagenchauffeur hat gestern auf der A13 beim Anschluss Chur Nord die stehende Kolonne auf der Nordspur zu spät bemerkt. Er fuhr auf ein Auto auf. Dieses wurde nach vorne in einen zweiten Wagen hinein- und am Fahrzeug vorbeigeschoben. Zwei Personen erlitten Verletzungen, zwei Autos wurden total beschädigt, der Lastwagen erheblich. Danach kam es wegen der Baustelle zu Staus in Chur. (sda)