Verletzte bei Auffahrkollision

ST.GALLEN. Am Montag ist es auf der Rorschacher Strasse zu einer Auffahrkollision gekommen. In den Unfall waren drei Fahrzeuge verwickelt. Zwei der drei Lenker verletzten sich bei der Kollision leicht. An den Fahrzeugen entstand mässiger Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen

Am Montagnachmittag war eine 38-jährige Fahrzeuglenkerin auf der Rorschacher Strasse stadteinwärts gefahren. Auf Höhe der Antoniusstrasse beabsichtigte sie, links abzubiegen und bremste deswegen bis zum Stillstand ab. Nach diesem Abbremsen fuhr hinter ihr ein 24-Jähriger mit seinem Auto in das Heck des Autos einer 37-jährigen Lenkerin. Durch den Aufprall wurde wiederum das Auto der 37-Jährigen in jenes der 38-jährigen Fahrerin gedrückt.

Zwei Personen haben sich bei der Auffahrkollision leicht verletzt. Bei den drei beteiligten Fahrzeugen entstand ein mässiger Sachschaden. (stapo/tn)