Verletzt nach Selbstunfall

Drucken
Teilen

Schwellbrunn Ein Motorradlenker verletzte sich am Mittwoch bei einem Selbstunfall. Der 20-Jäh­rige war von Schwellbrunn in Richtung Schönengrund gefahren. In einer Rechtskurve verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam zu Fall. Dabei zog er sich unbestimmte Verletzungen zu und musste ins Spital überführt werden. Es entstand Sachschaden von einigen hundert Franken. (lw)