Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Verhandlungen dauern an

Privatklinik Die Aadorfer Privatklinik konnte die Verhandlungen zur Weiterführung ihres Betriebs nicht, wie ursprünglich vorgesehen, im alten Jahr abschliessen. Dies schreibt die Klinik in einer Mitteilung. Nach heutigem Stand ist bis Mitte Januar mit einem Entscheid zu rechnen. Weitere Informationen zum Verhandlungsstand gibt der Medienbeauftragte der Privatklinik, Jörg Denzler, nicht ab. Was die Weiterführung der Klinik angeht, bleibe man aber «vorsichtig optimistisch». Nach dem Abschluss der Verhandlungen will die Klinik weiter informieren. Anfang November teilte die Privatklinik Aadorf ihre mögliche Schliessung per Ende Februar 2018 mit. Von diesem Schritt wären rund 120 Arbeitsplätze betroffen. In einer weiteren Mitteilung vermeldete die Klinik Ende November, dass zwei mögliche Lösungen im Raum stehen. Das Konsultationsverfahren wurde deshalb verlängert. Die Klinik prüfte dabei die Übernahme durch einen privaten Investor sowie die Übernahme der Mehrheit des Kapitals durch das Aadorfer Management. (rsc)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.