Verfolgungsjagd über die Grenze

Drucken
Teilen

Sennwald In der Nacht auf Mittwoch verfolgte die St. Galler Kantonspolizei einen 48-jährigen Autofahrer. Der Lenker floh vor einer Polizeikontrolle mit hohem Tempo via Rütli nach Oberriet und weiter nach Österreich. Kurze Zeit später kehrte er aber in Haag wieder in die Schweiz zurück und konnte von einer Patrouille angehalten werden. Er besass keinen Führerausweis. (jom)