Verbrecherjagd durch die kalte Sitter

Drucken
Teilen

Einsatz Einen nicht ganz all­täglichen Einsatz erlebten drei St. Galler Stadtpolizisten vergangene Woche. In einem Elektronikgeschäft im Westen der Stadt St .Gallen stahlen am vergangenen Mittwochnachmittag drei Männer im Alter von 19, 23 und 24 Jahren diverse elektronische Geräte. Der Verkäufer und drei Polizisten verfolgten die Diebe daraufhin – und sie scheuten dabei nicht davor zurück, die eis­kalte Sitter zu überqueren: Die Diebe rannten in Richtung Open-­Air-Gelände. «Die Männer konnten gefasst werden, die Beute wurde sichergestellt», sagt Roman Kohler, Mediensprecher der St. Galler Stadtpolizei. (chs)