Velofahrerin schwer verletzt

AMRISWIL. Bei der Streifkollision mit einem Auto hat sich am Mittwochabend in Amriswil eine Velofahrerin schwer verletzt.

Merken
Drucken
Teilen

Ein 45-jähriger Autofahrer war gegen 17.20 Uhr auf der unteren Bahnhofstrasse in Richtung Bahnhofstrasse unterwegs. Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau überholte er in der Unterführung die 61-jährige Velofahrerin. Es kam zu einer Streifkollision, die Frau stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sie musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren am Unfallort. Während der Unfallaufnahme wurde die Unterführung in beide Richtungen für rund zwei Stunden gesperrt. Die Feuerwehr Amriswil erstellte eine Umleitung. (kapo/tn)