Velofahrerin angefahren

AADORF. Eine 13jährige Velofahrerin ist gestern um die Mittagszeit auf einer Kreuzung in Aadorf von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Teenager musste mit einem Rettungswagen zur Kontrolle in ein Spital eingeliefert werden, heisst es im Communiqué der Thurgauer Kantonspolizei.

Drucken
Teilen

AADORF. Eine 13jährige Velofahrerin ist gestern um die Mittagszeit auf einer Kreuzung in Aadorf von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Teenager musste mit einem Rettungswagen zur Kontrolle in ein Spital eingeliefert werden, heisst es im Communiqué der Thurgauer Kantonspolizei. Am Steuer des Unfallwagens sass eine 25jährige Fahrerin. Die Frau hatte die vortrittsberechtigte jugendliche Velofahrerin beim Abbiegen übersehen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von einigen tausend Franken. (sda)

Aktuelle Nachrichten