Velofahrer stossen zusammen

ST.GALLEN. Bei der Fürstenlandbücke hat eine junge Frau einen Velofahrer übersehen, als sie wieder auf ihr Fahrrad steigen wollte. Der Mann zog sich beim Sturz eine leichte Kopfverletzung zu.

Drucken
Teilen

Der Zuammenstoss ereignete sich laut Mitteilung der Stadtpolizei St.Gallen am Donnerstag kurz vor 17 Uhr auf der Zürcher Strasse, Höhe Fürstenlandbrücke. Eine junge Frau, die stadtauswärts fuhr, hatte auf der Brücke angehalten, um von der Brücke zu schauen. Als sie wieder aufs Rad steigen wollte, stiess sie mit einem weiteren Velofahrer zusammen, der stadteinwärts fuhr. Dabei prallte dieser mit dem Kopf auf den Asphalt und zog sich eine leichte Kopfverletzung zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Kantonsspital gefahren. An beiden Fahrrädern entstand leichter Sachschaden. (kapo/dwa)