Velofahrer fährt Fussgänger an

WIL. Am Samstagabend hat sich in der Unterführung des Wiler Bahnhofs ein Unfall ereignet. Dabei fuhr ein 57jähriger, stark alkoholisierter Velofahrer einen 48jährigen Fussgänger an und schleuderte diesen gegen die Wand in der Unterführung.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Am Samstagabend hat sich in der Unterführung des Wiler Bahnhofs ein Unfall ereignet. Dabei fuhr ein 57jähriger, stark alkoholisierter Velofahrer einen 48jährigen Fussgänger an und schleuderte diesen gegen die Wand in der Unterführung.

Wie die St. Galler Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, erlitten sowohl der Velofahrer, der den Unfall verursacht hatte, als auch der Fussgänger Verletzungen. Beide Männer mussten ins Spital gebracht werden. Der Velofahrer wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (rab)