Velo gegen Fussgänger

Herisau. Beinverletzungen erlitt eine 13jährige Schülerin am Mittwochvormittag bei einem Verkehrsunfall in Herisau. Die Schülerin fuhr um circa 11.30 Uhr auf der Bahnhofstrasse talwärts. Auf der Höhe der katholischen Kirche betrat ein Fussgänger unvermittelt die Fahrbahn.

Drucken
Teilen

Herisau. Beinverletzungen erlitt eine 13jährige Schülerin am Mittwochvormittag bei einem Verkehrsunfall in Herisau. Die Schülerin fuhr um circa 11.30 Uhr auf der Bahnhofstrasse talwärts. Auf der Höhe der katholischen Kirche betrat ein Fussgänger unvermittelt die Fahrbahn. Die Velofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, so dass sie mit dem Fussgänger zusammenstiess. Dieser entfernte sich darauf von der Unfallstelle. Die Polizei ersucht die Bevölkerung um Hinweise zum Unfall. (red.)

Aktuelle Nachrichten