Vandalen zünden Zeitungen an

Flawil Zwei unbekannte Männer haben am frühen Sonntagmorgen auf dem Perron im Bahnhof Flawil absichtlich ein Zeitungsbündel unter einer Sitzbank in Brand gesteckt. Nach der Tat machten sie sich mit einem Regionalzug aus dem Staub. Das Feuer wurde von der Feuerwehr und einem Zugbegleiter gelöscht.

Drucken
Teilen

Flawil Zwei unbekannte Männer haben am frühen Sonntagmorgen auf dem Perron im Bahnhof Flawil absichtlich ein Zeitungsbündel unter einer Sitzbank in Brand gesteckt. Nach der Tat machten sie sich mit einem Regionalzug aus dem Staub. Das Feuer wurde von der Feuerwehr und einem Zugbegleiter gelöscht. An der Bank entstand Schaden in vierstelliger Höhe. Die Polizei sucht die Brandstifter, die Ostschweizer Dialekt sprachen, sowie Zeugen. Die Verdächtigen bestiegen die S-Bahn in Richtung Uzwil um 2.48 Uhr. (sda)