VÄTTIS: Von Holzstück getroffen

Am Samstagvormittag hat sich auf dem Wanderweg "Isig Brugg" ein Arbeiter bei Holzarbeiten verletzt. Der 44-Jährige wurde mit unbestimmten Beinverletzungen mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Merken
Drucken
Teilen

VÄTTIS. Ein 44-jähriger Arbeiter hat mit einer Motorsäge Räumungsarbeiten beim Wanderweg "Isig Brugg" zur Staumauer Gigerwald durchgeführt und sich dabei offenbar verletzt. Wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt, wurde der 44-Jährige beim Zersägen von Bäumen von einem Holzstück getroffen.

Wanderer hatten die Hilferufe des Holzers wahrgenommen und die Rettung alarmiert.(kapo/lex)