UTTWIL: Mit 2,8 Promille verunfallt

Am Donnerstagabend ist in Uttwil bei einem Verkehrsunfall ein Velofahrer verletzt worden. Der Verletzte musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Atemlufttests ergaben Werte von rund 2,8 Promille.

Merken
Drucken
Teilen

Kurz vor 19.45 Uhr meldete eine Passantin der Kantonalen Notrufzentrale, dass an der Seestrasse in Uttwil ein verletzter Velofahrer am Boden liege. Gemäss ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war der 28-Jährige in Richtung Romanshorn unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen stürzte er und zog sich dabei Kopfverletzungen zu. Am Velo entstand geringer Sachschaden. (kapo/pab)