URNÄSCH: Bei Ausweichmanöver in parkiertes Auto geprallt

Ein Lenker ist am Montagnachmittag in Urnäsch mit seinem Auto einem Lastwagen ausgewichen und ins Heck eines korrekt abgestellten Autos geprallt. An drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Zwei parkierte Autos wurden beschädigt. (Bild: Kapo AR)

Zwei parkierte Autos wurden beschädigt. (Bild: Kapo AR)

Ein 76-jähriger Lenker fuhr mit seinem Auto kurz nach 14 Uhr vom Dorf Urnäsch auf der Schwägalpstrasse in Richtung Schwägalp, wie die Ausserrhoder Kantonspolizei mitteilt. Ausgangs Dorf musste er einem entgegenkommenden Lastwagen ausweichen und prallte bei diesem Ausweichmanöver rechts neben der Fahrbahn ins Heck eines korrekt abgestellten Autos.

Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls nach vorne geschoben und beschädigte dort noch ein weiteres parkiertes Fahrzeug. An den drei Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von mehreren tausend Franken. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten