UNTEREGGEN: Töfffahrer baut Selbstunfall

Am Sonntag ist auf der Staatsstrasse ein 22-jähriger Motorradfahrer verunfallt. Er wurde beim Unfall unbestimmt verletzt.

Drucken
Teilen
Der Töfffahrer musste ins Spital gebracht werden. (Bild: Kapo SG)

Der Töfffahrer musste ins Spital gebracht werden. (Bild: Kapo SG)

Der Motorradfahrer war von der Martinsbrugg in Richtung Untereggen gewesen, als er in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Motorrad verlor. Dabei prallte er gegen den Randstein und anschliessend gegen eine Betonmauer. Beim Sturz zog sich der 22-Jährige unbestimmte Verletzungen zu und wurde vom Rettungswagen ins Spital gebracht. (kapo/tn)