«Unsere Anlage erfüllt alle Auflagen weit mehr als gefordert»

Obwohl das Connyland das Delphinarium aufgibt, wird weiterhin Kritik laut. Der Schweizer Tierschutz bemängelt in seinem vorgestern veröffentlichten Zoobericht, dass die Seelöwen im Connyland «unter wenig tiergerechten Bedingungen in Gefangenschaft gehalten werden».

Drucken
Teilen

Obwohl das Connyland das Delphinarium aufgibt, wird weiterhin Kritik laut. Der Schweizer Tierschutz bemängelt in seinem vorgestern veröffentlichten Zoobericht, dass die Seelöwen im Connyland «unter wenig tiergerechten Bedingungen in Gefangenschaft gehalten werden». Erich Brandenberger, Geschäftsführer des Freizeitparks, weist diese Vorwürfe zurück: «Unsere Seelöwen-Anlage erfüllt sämtliche Auflagen in viel grösserem Mass als gefordert.» Die Anforderungen aller involvierten Ämter würden erfüllt. Das Connyland hat acht Seelöwen. (ist)

Aktuelle Nachrichten