Ungebetene Gäste in der Bäckerei

ST.GALLEN. Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen sind Unbekannte an der Webergasse in eine Bäckerei eingebrochen. Der Sachschaden von rund 500 Franken ist wesentlich höher als das Bargeld, das wegkam.

Drucken
Teilen

Die Täter brachen laut der St.Galler Kantonspolizei mit Werkzeuggewalt ein Schloss auf und konnten dadurch eine Schiebetüre öffnen. Im Innern des Verkaufsladens durchsuchten sie die Räumlichkeiten und Behältnisse. Dabei fanden sie ein Portemonnaie mit etwas Bargeld. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten