Unfall wegen Übermüdung

NIEDERWIL. Gestern ist eine 35-Jährige auf der A1 Richtung Zürich–St. Gallen infolge Übermüdung von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto kollidierte deshalb gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen mit einem Randleitpfosten. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. (mbu)

Drucken
Teilen

NIEDERWIL. Gestern ist eine 35-Jährige auf der A1 Richtung Zürich–St. Gallen infolge Übermüdung von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto kollidierte deshalb gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen mit einem Randleitpfosten. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. (mbu)