Unfall nach Überholmanöver

Drucken
Teilen

Appenzell Ein 53-jähriger Motorradfahrer stürzte am Samstagmittag und zog sich unbestimmte Verletzungen zu. Der Mann war von Appenzell in Richtung Hundwil unterwegs, teilte die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden gestern mit. Auf einem geraden Strassenstück überholte er zwei Fahrzeuge. Danach bemerkte er einen vor ihm abbiegenden Personenwagen zu spät und fuhr in dessen Heck. Der Mann wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. (sro)