Unfälle wegen Sommerpneus

In der Ostschweiz haben sich gestern vormittag wegen Schneetreibens mehrere Unfälle ereignet. In Appenzell kam es zu einer Kollision zwischen zwei Lastzügen, und in der Region um Wattwil ereigneten sich mehrere leichte Unfälle, wie die zuständigen Kantonspolizeien gestern mitteilten.

Drucken
Teilen

In der Ostschweiz haben sich gestern vormittag wegen Schneetreibens mehrere Unfälle ereignet. In Appenzell kam es zu einer Kollision zwischen zwei Lastzügen, und in der Region um Wattwil ereigneten sich mehrere leichte Unfälle, wie die zuständigen Kantonspolizeien gestern mitteilten.

Auf der Enggenhüttenstrasse kurz vor Appenzell rutschte ein Lastwagen auf die Gegenfahrbahn. Es kam zu einer seitlichen Kollision mit einem korrekt fahrenden Milch-Lastenzug. Die Polizei stellte danach fest, dass an einem der Zugfahrzeuge nur Sommerpneus montiert waren. Beim Unfall entstand Sachschaden von rund 150 000 Franken.

Auf der Rickenstrasse in Wattwil sind ausserdem mehrere Lastwagen ins Rutschen geraten und blockierten die Strasse. Zudem kam es zu weiteren Unfällen wegen Fahrens mit Sommerpneus. (sko)