Unfälle wegen Alkohols

Drucken
Teilen

Hauptsächlich Männer werden am Steuer mit Alkohol erwischt. Meist passieren Unfälle unter Alkoholeinfluss nach Feierabend und in der Nacht. Die alkoholisierten Fahrer kollidieren dabei oft mit Hindernissen auf und neben der Strasse. Seit dem letzten Oktober misst die Kantonspolizei mit einem neuen Messgerät die Alkohol­werte. Es misst den Alkohol in der Atemluft.«Das neue Gerät wird sehr gut akzeptiert», sagt Hanspeter Krüsi, Mediensprecher der Kantonspolizei. «Bisher gab es nur einen Fall, bei dem eine Person doch noch eine Blutuntersuchung wollte.» Denn die Werte, die das neue Messgerät ausspuckt, zählen vor Gericht und sind mit der bisherigen Blutuntersuchung vergleichbar. (sba)