Unfälle an Baustellen

Drucken
Teilen

«Baustellen bergen ein grosses Unfallpotenzial, weil sie an die Verkehrsteilnehmer und Verkehrsteilnehmerinnen hohe Anforderungen stellen und grosse Aufmerksamkeit erfordern», sagt Christian Aldrey, Leiter der Verkehrspolizei. Die Zahl der Unfälle an Baustellen hat im Jahr 2016 stark zugenommen. 53 Unfälle gab es insgesamt. Auslöser waren laut dem Bericht der Polizei vor allem die grossen Baustellen in Wil, Thal und St. Margrethen. Diese drei Baustellen weisen komplizierte Verkehrsführungen auf. Um die Statistiken mit anderen Kantonen vergleichen zu können, wurden die Grafiken angepasst. Deshalb wurde dieses Jahr erstmals die Baustellenstatistik in den Bericht eingeführt. (sba)